Überschreitungen der Grenzwerte

Dieser Chart zeigt die %-Anteil der überschrittenen Nachtwerte an der Gesamtmenge an Werten der Nacht, beginnend mit 54 db(A):


Insgesamt befinden sich 34,88% der berechneten Werte oberhalb der gesetzlich bestimmten Obergrenze von 54 db(A) bei Nacht

Eine Verteilung der überschrittenen Grenzwerte nach Stockwerk

Da die Lärmbelastungen innerhalb eines Gebäudes auch von Stockwerk zu Stockwerk variieren, zeigt diese Grafik, wie sich die einzelnen Grenzwertsüberschreitungen auf die unterschiedlichen Etagen verteilen:

Abweichungen der Tageswerte vom Grenzwert

Daher ergeben sich folgende Abweichungen der einzelnen Lärmwerte vom Grenzwert, 64db(A) am Tag. Die horizontale Achse entspricht dem Grenzwert, die Balken (id) stellen die Werte oberhalb bzw. unterhalb des Grenzwertes dar:

© Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt. Amt für Landes und Landschaftsplanung 2013

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>